Mone´s-Meerliparadies


 

Auf Grund des § 24 Abs. 1 Z 1 und 2 sowie des § 25 Abs. 3 des Bundesgesetzes über den Schutz der Tiere (Tierschutzgesetz – TSchG), BGBl. I Nr. 118/2004 Art. 2, wird verordnet:

 

3.6. Mindestanforderungen für die Haltung von Meerschweinchen (Caviinae):

 

(1) Die Tiere sind paarweise oder in Gruppen, jedoch nicht zusammen mit Kaninchen, zu halten.

 

(2) Die Käfiggröße für 1 bis 2 Tiere muss mindestens 100 x 60 x 50 cm (Länge x Breite x Höhe), die     Grundfläche für jedes weitere erwachsene Tier mindestens 2000 cm2 betragen.

 

(3) Den Tieren sind eine Schlafhöhle und erhöhte Liegeflächen anzubieten.

 

 

 

 

Tierschutz, WARUM ?

Es war einmal ein alter Mann, der jeden Morgen einen Spaziergang am
Meeresstrand machte.

Eines Tages sah er einen kleinen Jungen, der vorsichtig etwas aufhob und ins Meer warf.

Er rief:
"Guten Morgen. was machst Du da?"

Der Junge richtete sich auf und antwortete:

"Ich werfe Seesterne ins Meer zurück. Es ist Ebbe, und die Sonne brennt herunter. Wenn ich es nicht tue, dann sterben sie."

"Aber, junger Mann", erwiderte der alte Mann, "Ist dir eigentlich klar, dass hier Kilometer um Kilometer Strand ist. Und überall liegen Seesterne. Du kannst unmöglich alle retten, das macht doch keinen Sinn und keinen Unterschied ob du alle rettest oder keinen, es ist verschwendete Zeit."

Der Junge hörte höflich zu, bückte sich, nahm einen anderen Seestern auf die Hand, sah ihn an und warf ihn lächelnd ins Meer. "Für diesen einen  macht es einen Unterschied!"

 

Verfasser unbekannt

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!